#jetztfangmawiedero
 


Es wird wieder musiziert!

Lange stand durch die Corona-Pandemie das Leben im Bereich Musik wortwörtlich still. Monate vergingen ohne Präsenzproben und Auftritte. Umso mehr freuen wir uns alle, dass es jetzt endlich weitergeht! Wir möchten euch mit der Aktion #jetztfangmawiedero diesen Wiedereinstieg so leicht wie möglich machen.

Deshalb sammeln wir für euch (und gerne auch von euch) Vorschläge für Noten mit kleiner Besetzung und tauschen uns mit Verlagen, Vereinen und anderen Vertretern in der Blasmusik-Branche aus. Zudem werden wir euch auf unseren Social Media-Kanälen auch zeigen, was andere Kapellen jetzt schon alles umsetzen. Hier können Ideen ausgetauscht werden und Inspiration gesucht werden. Wir werden euch hier auch weiter über alle aktuellen Regelungen auf dem Laufenden halten.

Und natürlich steht euch wie immer auch unsere Geschäftsstelle bei allen organisatorischen Fragen zur Verfügung.

Auf geht's spuima wieder!

MON auf Facebook

MON auf Instagram



Literatur und Ideen 

Wir sammeln für euch Notenvorschläge für kleinere Besetzungen und weitere Ideen, was man mit den aktuellen Regelungen als Musikverein unternehmen kann.

Kostenlose Noten von Komponist Marcus Graf

Wer schon wieder proben und aufführen darf, sollte das auch tun! Unser Bezirk Oberland hat auf seiner brandneuen Website eine Auflistung von kostenlosen Stücken zusammengestellt. Zur Verfügung gestellt werden sie von dem Komponisten Marcus Graf, der Kapellen den Neueinstieg mit passenden Werken erleichtern möchte. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei!

zu den Noten

Ideen zu Lockdown und Musizieren von Patricia Graf

Patricia Graf hielt schon im März bei der Online-Bezirksversammlung im MON-Bezirk Oberland einen Vortrag, der auf große Begeisterung stieß. Es ging um die Möglichkeiten zum Musizieren unter Corona-Bedingungen. Wir verlinken euch hier den entsprechenden Beitrag in der "Blasmusik in Bayern", wo ausführt, was man als Musikverein aktuell alles machen kann!

zum Beitrag



Literaturtipps von Karl Edelmann

Wir haben uns für euch mit Karl Edelmann, der einen eigenen Musikverlag führt, unterhalten. Es geht, natürlich, um den Restart in der Blasmusik. Karl Edelmann gibt Tipps zu kleinen Besetzungen in der Volksmusik, im Bereich der Tanzlmusi und zu Flex-Besetzungen.

zum Video

Außerdem hat uns der Musikverlag Karl Edelmann eine Lite an passender Literatur zusammengestellt. Die Noten könnt ihr direkt beim Verlag bestellen.

Literaturliste

zum Verlag



Repertoire für (kleine) Blasmusik von Ludwig Resch

Ludwig Resch bietet auf seiner Seite eine ganze Reihe von GEMA-freien Stücken für kleinere Formationen, überwiegend traditionelle altbairisch-alpenländische Titel.

Das Motto ist:

"Es geht nichts über eine schöne, geblasene  Musik!"

Auch hier könnt ihr stöbern und nach passenden Titeln für euren Verein suchen:

www.resch-musica.de



Ihr fangts jetzt wieder o?

Dann zeigt es uns und macht auch allen anderen Mut, die sich auf die Musik freuen! Nutzt gerne die Logos der Kampagne, die wir euch unten zur Verfügung stellen, verlinkt uns auf Facebook oder auf unserem neuen Instagram-Kanal, ladet uns eure Fotos und Videos über den Upload-Ordner unten hoch...wie auch immer ihr euren "Restart" dokumentieren möchtet. Lasst uns gemeinsam die Freunde an der Musik verbreiten!

zum Upload-Ordner



Logos zur Kampagne #jetztfangmawiedero

Gerne könnt ihr die Logos unten für euch auf Fotos/Plakaten/Flyern verwenden! Auch auf Facbook haben wir einen Rahmen für das Profilbild (einfach nach #jetztfangmawiedero suchen) eingerichtet, mit dem ihr zeigen könnt, dass ihr wieder startet!

Logos #jetztfangmawiedero