Verwaltungssoftware


 



Anmeldung

Die aktuelle Serversoftware schreibt eine zweistufige Anmeldung vor. Zuerst richten Sie eine Remote-Desktopverbindung ein und melden dort die MON-Software an. Danach können Sie sich in der Software selbst mit Ihrem persönlichen Benutzernamen und -kennwort anmelden.

Der gesamte Prozess ist in der folgenden Anleitung ausführlich beschrieben:

Anleitung Verwaltungssoftware MON

Leider stehen aufgrund des Website-Umzugs die Videos zur Software aktuell nicht zur Verfügung, wir arbeiten daran! Sollten Sie Probleme haben melden Sie sich gerne bei uns in der Geschäftsstelle.



Umsetzung der DSGVO

Die EU‐Datenschutzgrundverordnung macht es notwendig, die „Musiker“ (Mitglieder) in der MON‐Verwaltungssoftware neu zu ordnen. Bislang gab es dort nur „Musiker“ und „ausgeschiedene Musiker“, in denen aber auch Ehemalige und Passive beinhaltet sind. Da die EU‐Datenschutzgrundverordnung unseren Mitgliedsvereinen die Löschung von Mitgliedern nach spätestens 10 Jahren vorschreibt, haben wir in der Verwaltungssoftware dazu die Möglichkeit geschaffen.

Dazu ist es aber notwendig, dass die Vereine in einem ersten Schritt ihren Mitgliederbestand bereinigen, d.h. alle „Musiker“ überprüfen, ob es sich um einen

  • aktiven Musiker
  • ehemaligen Musiker (ist kein Mitglied mehr im Verein)
  • Passiven/Förderer (bleibt als passiver/förderndes Mitglied im Verein)
  • Ehemaligen Förderer (ist kein Mitglied mehr im Verein)

handelt und die Personen dann mit dem entsprechenden Status versehen.

Eine Beschreibung, wie die einzelnen Stati erfasst werden können, finden Sie in der nachfolgenden pdf-Datei:

Änderungen Aktive-Ehemalige-Passive



Informationen und Datenschutz