Routiniers der Blasmusik 2017 wieder in Berchtesgaden

Bild von der Veranstaltung 2015 - Bergtour
Bild von der Veranstaltung 2015 - Probe
Bild von der Veranstaltung 2015 - Geselligkeit
Bild von der Veranstaltung 2015 - Überfahrt

Nach den großen Erfolgen in den letzten Jahren, bietet der MON auch heuer wieder Musikern der Altersklasse "55+" die Möglichkeit, bei den "Routiniers der Blasmusik" ein Wochenende unter Gleichgesinnten am Königssee zu verbringen.

Von 22. bis 24. September 2017 trifft man sich in Berchtesgaden zu Proben und Freizeitgestaltung, schließlich bietet die Region um den Königssee einen hohen Freizeitwert, und neben der Musik steht auch die Gemütlichkeit im Vordergrund.

Als Dirigent des "Routiniers"-Orchesters steht wiederum der ehemalige Südtiroler Landeskapellmeister und Komponist Gottfried Veit zur Verfügung.

Als Abschluss wird wieder ein kleines Konzert auf dem Obersalzberg, bei schönem Wetter auf der Hotelterrasse oder bei ungünstiger Witterung in der Hotelhalle des "Hotel Kempinski" das "Routiniers"-Wochenende abrunden.


Die Veranstaltung "Routiniers der Blasmusik" richtet sich an alle aktiven und ehemals aktiven Blasmusiker der Altersgruppe 55+, die Spaß am Musizieren haben oder/und Ihr Instrument wieder reaktivieren wollen.

Im Vordergrund steht dabei die Freude am gemeinsamen Spielen und NICHT musikalische Höchstleistungen.
Ein Austausch der Teilnehmer ist beim geplanten Ausflug in das Salzbergwerk Berchtesgaden oder das Kehlsteinhaus (je nach Witterung) sowie beim geselligen Zusammensein am Abend möglich.

Orchesterbesetzung:
Flöte, Oboe, Klarinette, Saxophon, Trompete, Flügelhorn, Waldhorn,Tenorhorn, Bariton, Posaune, Tuba, Schlagzeug.

Die Kursgebühr beinhaltet die Übernachtung (im Doppelzimmer) mit Frühstücksbuffet, 2x Mittag- und 2x Abendessen, sowie die Teilnehmergebühr.

Ort:

    Probenphase: Probelokal der Marktkapelle Berchtesdgaden

    Konzert: St. Bartholomä, Königssee

    Übernachtung: Hotel Alpina Ros-Demming

Teilnahmebedingung:

    Eigenes Instrument und Gute Laune

    Die Zulassung erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen.

Geplanter Ablauf:

 

Dozent:
Musiklische Kursleitung / Orchesterproben Gottfried Veit - Südtirol Gottfried Veit, Jahrgang 1943, absolvierte seine musikalischen Studien am Mozarteum in Salzburg sowie am Konservatorium in Bozen. Er ist heute Ehrenlandeskapellmeister von Südtirol und schrieb rund 300 Kompositionen für Blasorchester, Kammermusikensembles, Chöre, Klavier und Orgel. Seit dem Jahre 1995 ist Gottfried Veit Mitglied des Internationalen Musikbundes und des Südtiroler Künstlerbundes. Zahlreiche seiner Werke entstanden als Auftragskompositionen, mehrere erhielten Kompositionspreise.

Teilnahmegebühr Aktive:
    150,00 Euro im Doppelzimmer (EZ-Zuschlag 40,00 Euro)
Teilnahmegebühr Begleitpersonen:
    150,00 Euro im Doppelzimmer (EZ-Zuschlag 40,00 Euro)

Anmeldung: Hier klicken....