MON-Jugendcamp 2020 - »Spiel, Spaß und Freizeit mit Musik«

Das Jugendcamp 2018 fand mit großem Erfolg in Königsdorf statt.

Das diesjährige MON-Jugendcamp findet vom 10. bis 12. Juli wieder in der Jugendsiedlung Hochland in Königsdorf statt und wartet mit einem ganz besonderen Programm auf. Viel frische Luft, viel Bewegung, ein bisschen Abenteuer und jede Menge Musik verspricht das diesjährige MON-Jugendcamp in der Jugendsiedlung Hochland in Königsdorf. Vom 10. bis 12. Juli dreht sich alles um das Motto »Spiel, Spaß und Freizeit mit Musik«.

Auf dem Programm stehen neue Aktivitäten und solche, die die Jugendlichen bei den bisherigen Jugendcamps am meisten begeistert haben. Es wird wieder einen Menschenkicker geben, wie beim ersten Jugendcamp in Deggendorf vor einigen Jahren. Beim Menschenkicker werden die Spieler mit Handschlaufen an einer Kickerstange »befestigt« und müssen durch Teamarbeit und Fußballkunst den Ball im gegnerischen Tor unterbringen.

Kombinieren, Aufgaben lösen, logisches Denken und vor allem Teamarbeit sind im sogenannten »Escape Room« gefragt: Wer alle Rätsel löst, alle Zusammenhänge erkennt und den Ausgang aus dem »Escape Room« findet, gewinnt. Beim Jugendcamp sollen verschiedene Gruppen im Wettlauf gegeneinander und gegen die Zeit Escape-Room-Abenteuer bestehen. Diese Art von Gesellschaftsspiel ist derzeit der Renner. Darum steht beim Jugendcamp 2020 auch ein Escape-Room-Spiel auf der Agenda.

Musik im Mittelpunkt
Neben diesen beiden großen Themen steht natürlich auch Musik im Mittelpunkt: Die Camp-Teilnehmer werden klassische Blasorchesterwerke »für Kids« einstudieren. Geplant ist auch eine »Boomwhacker-Werkstatt«, und die Kinder können sich im Volkstanz erproben. Auch das dürfte eine lustige Erfahrung werden.

Daneben ist wie immer viel Zeit und Raum für Spiele aller Art: Kistenklettern ist ebenso möglich wie ein Frisbee-Parcours, Fußball, Federball und, und, und. Ganz wichtig ist natürlich auch das gemeinsame Erlebnis am Lagerfeuer und das gemeinsame Grillen.

Das Jugendcamp richtet sich an kleine und größere Gruppen von MON-Mitgliedsvereinen. Der MON stellt mit dem Jugendcamp den Rahmen für einen interessanten Ausflug. Die Gruppen müssen ausreichend Betreuer dabei haben, um die Aufsichtspflicht für ihre Minderjährigen zu gewährleisten.

Die Anmeldung erfolgt demnächst hier.

Erneuern oder ändern Sie Ihre Cookie-Einwilligung