Aktuelles

Digitaler Verbandsentscheid beim Solo/Duo-Wettbewerb 2020/21

Die Corona-Pandemie zwingt den Solo/Duo-Wettbewerb, neue Wege zu beschreiten: Der Verbandsentscheid wird in diesem Jahr rein digital ausgetragen. Anmeldungen sind bis 19. Januar 2021 möglich.

Im Januar ein Wettbewerb im Präsenzmodus? Das erschien den Verantwortlichen des Bayerischen Blas­musik­verbands Anfang Dezember unrealistisch. Um die Planungen für den Landesentscheid in Pfaffenhofen an der Ilm aufrechterhalten zu können, wurde beschlossen, die Verbandsentscheide in rein digitaler Form durchzuführen. Das heißt: Die Teilnehmer stellen sich den Juroren nicht direkt, sondern mittels eines Videos.

Um den Juroren die Bewertung zu ermöglichen, müssen die Noten des Wettbewerbsprogramms eingescannt und an die MON-Geschäftsstelle geschickt werden. Wichtig: Den Teilnehmern wird nach der Anmeldung eine Teilnehmernummer zugewiesen, die im Betreff der Noten- und Videoeinsendungen angegeben werden muss. Die Juroren des Verbandsentscheids tagen am 13. und 14. Februar. Noten und Videos müssen bis 8. Februar beim MON eingegangen sein.

Wichtig für die Erstellung der Videos: Die Ton- und Bildqualität sollte so gut wie möglich sein (Videoqualität maximal Full HD). Der oder die Spieler sowie die Klavierbegleitung müssen gut zu sehen sein, Schnitte im Video oder eine tontechnische Bearbeitung der Clips sind nicht erlaubt. Für jedes Stück muss ein eigener Videoclip angefertigt werden. Ebenfalls wichtig: Beim Videodreh müssen alle gültigen Abstands-, Hygiene- und Schutzbestimmungen eingehalten werden!

Für die Jury ändert sich im Prozedere nicht viel: Die Juroren hören sich alle Beiträge in voller Länge an, beraten anschließend über die Bewertung und legen Punkte und Prädikat fest. Die Beratungsgespräche nach dem Landesentscheid können freilich nicht im persönlichen Kontakt stattfinden, sondern nur »entpersonalisiert«.

Für den Landesentscheid in Pfaffenhofen an der Ilm am 20. März laufen die Planungen zweigleisig. Die BBMV-Verantwortlichen bereiten sich auf einen Präsenzwettbewerb vor, wollen den Wettbewerb aber digital durchführen, wenn ein Präsenzwettbewerb nicht möglich sein sollte. Die genauen Regelungen für den Solo/Duo-Wettbewerb »concertino« unter Corona-Bedingungen sowie viele Tipps für die Video-Erstellung sind auf der MON-Webseite abrufbar. 

Alle weiteren Informationen finden Sie unter dem Menüpunkt Solo/Duo-Wettbewerb - Concertino.