„Satzprobe dahoam“ mit den Bläsern der Münchner Philharmoniker

Im Rahmen der BBMV-Webinare gibt es ab 20.4. es ein ganz besonderes Angebot: „Satzprobe dahoam“ mit Dozenten der Münchner Philharmoniker! Die Bläser und Schlagwerker der Münchner Philharmoniker machen mit ihren Kollegen aus der Blasmusik in der coronabedingt probenfreien Zeit Online-Satzproben:

Die philharmonischen Bläser spielen vor, und jeder spielt daheim auf seinem Instrument nach – so sollen die Satzproben aussehen. Keine Angst: niemand wird den übrigen Teilnehmern „vorgespielt“ oder vor den anderen „korrigiert“. Die Dozenten geben Tipps zu den bläserischen Basics und lassen die Teilnehmer an ihrem reichhaltigen Erfahrungsschatz teilnehmen. Bis wieder Proben stattfinden können, sollen die „Satzproben dahoam“ vorerst wöchentlich stattfinden. Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmerzahl aber begrenzt. Interessenten loggen sich einfach zu Beginn der Satzprobe mit dem entsprechenden Link ein, ganz nach dem Motto „Wer zuerst kommt, spielt zuerst“.

Uli Haider, Hornist der Münchner Philharmoniker, gibt in einem kleinen Video schon mal einen Einblick in das, was die Teilnehmer erwarten wird: https://vimeo.com/user99022576/review/408778939/6e9fdb8bfd

„Satzprobe dahoam“ für

Weil durch die Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen überall Proben und Sitzungen ausfallen, sind die bayerischen Blasmusikverbände in dieser schwierigen Zeit besonders aktiv. Im Rahmen der BBMV-Digitalstrategie wurde schon vor der Corona-Krise ein Online-Portal aufgebaut, auf nun bereits zahlreiche Webinare stattgefunden haben. Die BBMV-Webinare richten sich wirklich an alle Blasmusiker vom Vorstand über den Kassier bis zum Dirigenten und „normalen“ Musiker.

Schaut regelmäßig auf der Homepage www.bbmv-online.de nach oder tragt euch in den Newsletter des MON www.mon.bayern/service/newsletter/ ein.

zurück
Erneuern oder ändern Sie Ihre Cookie-Einwilligung