Radiotipps für den November

Immer wieder sind in den Radiosendungen des Bayerischen Rundfunks auch unsere Mitgliedskapellen und Auswahlorchester zu hören. Finden Sie hier eine Liste empfehlenswerter Sendungen für November.

Samstag, 3. November, 20 Uhr (BR Heimat)

"Das Blasmusikkonzert" mit Franziskus Büscher

Zwischen Capriccio Italien und Slawischen Marsch
Er ist einer der bedeutendsten Komponisten der Romantik: Pjotr Iljitsch Tschaikowski.
Am 06. November jährt sich sein Todestag zum 125. Mal. Das Blasmusikkonzert mit einer Hommage an den großen russischen Tondichter.

 

Samstag, 10. November, 12 Uhr (BR Heimat)

"In der Weinschänke" mit Stephan Ametsbichler

Folgt man der „Lesart“ der Experten, könnte er ein ganz besonderer werden, der 2018-er Jahrgang.
Um herauszufinden, wie sich diese besonderen Umstände tatsächlich auf die Qualität des „Heurigen“ ausgewirkt haben, sind wir schon mal in den ersten Weinkellern eingefallen.
Begleitet von der Aichacher Bauernmusi, der Altbairischen Blasmusik Karl Edelmann, der Egertaler Blaskapelle, den Höhenkirchner Musikanten, der Musikkapelle Partenkirchen und anderen.

 

Samstag, 17. November, 20 Uhr (BR Heimat)

"Das Blasmusikkonzert" mit Franziskus Büscher

Ouvertüren, Ouvertüren … und nichts als Ouvertüren?
Zum 150. Todestag von Gioacchino Rossini

In der Tat sind seine Ouvertüren das, was bis heute am nachhaltigsten im Gedächtnis des Konzertpublikums hängen geblieben ist. Und dennoch steht Gioacchino Rossini nicht nur für die Vorspiele zu seinen fast 40 Opern. Aus seiner Feder sind auch Solowerke und Quartette für Bläser und der eine oder andere Marsch für die frühe italienische „banda“, das Militärorchester des 19. Jh., überliefert.

zurück