Bayerisch-Böhmisch-Wettbewerb in Kooperation mit der Stadtkapelle Erding

Der Bayerisch-Böhmisch-Wettbewerb des MON wird in diesem Jahr im Rahmen des Bezirksmusikfestes München in Erding stattfinden. Unterstützt wird der traditionelle Wettbewerb des MON durch Erdinger Weißbräu und den Flughafen München.

Der Bayerisch-Böhmisch-Wettbewerb findet am Samstag, 1. September 2018 im Festzelt der Erdinger Festwoche und im Rahmen des Bezirksmusikfestes 2018 des Bezirksverbandes München statt.

Der Wettbewerb ist wieder mit einem attraktiven Preisgeld i.H.v. 4.000 Euro ausgestattet.

Alle teilnehmenden Kapellen erhalten einen Fahrtkostenzuschuss i.H.v. 300 Euro sowie 2 Getränke und ein Essen.

Teilnehmen können 8 Musikkapellen. Über die Zulassung entscheidet die Reihenfolge der Anmeldung sowie ein Gremium bestehend aus Stadtkapelle Erding und MON.

zurück