»Wertungsspiel im Konzert«: Jetzt bewerben!

Bei aller Freude über die guten Wertungsspielergebnisse, die jedes Jahr von den MON-Kapellen erzielt werden, stellen die Verantwortlichen im MON jedes Jahr wieder fest, dass sich insgesamt zu wenige der über 500 MON-Mitgliedskapellen den Juroren stellen und am Wertungsspiel teilnehmen. Um hier ein neues und niederschwelliges Angebot zu schaffen, hat sich die Musikkommission etwas ganz Besonderes überlegt:

Um für Kapellen, die noch nie oder schon lange nicht mehr am Wertungsspiel teilgenommen haben, einen einfachen (Wieder-) Einstieg zu ermöglichen, soll diesen Kapellen die Möglichkeit gegeben werden, das Wertungsspiel im Rahmen des eigenen Konzerts durchzuführen.

Kapellen, die sich für dieses Wertungsspiel interessieren, bewerben sich bei der MON-Geschäftsstelle unter Angabe ihres Konzerttermins, in welcher Stufe und mit welchen Stücken sie sich bewerten lassen wollen. Denn obwohl die Wertung im Konzert durchgeführt wird, müssen ein Pflicht- und ein Selbstwahlstück in der passenden Stufe ausgesucht und gemeldet werden. Bei der »traditionellen« Wertung sind drei Pflichtstücke des BBMV in der jeweiligen Stufe und Kategorie (Marsch, Walzer, Polka) vorzutragen.

»Wir wollen den Orchestern die Möglichkeit geben, sich dem Wertungsspiel in ihrer gewohnten Umgebung zu stellen. Ich hoffe, wir können mit diesem Angebot der einen oder anderen Kapelle eine Brücke bauen, die wieder zum regulären Wertungsspiel führt«, erklärt Verbandsdirigent Franz Kellerer. Natürlich wird nach dem Konzert auch persönlich oder einige Tage später per Telefon ein Beratungsgespräch durch den Wertungsrichter mit dem Dirigenten geführt. Und natürlich erfüllt auch das »Wertungsspiel im Konzert« das MON-Zuschusskriterium, nach dem eine Kapelle musikalisch im Verband oder Bezirk aktiv gewesen sein muss, um Zuschüsse erhalten zu können.

Eine Konkurrenz zu den regulären Wertungsspielen ist das »Wertungsspiel im Konzert« übrigens nicht, da es sich wirklich nur an diejenigen Kapellen richtet, die schon lange nicht oder noch nie am Wertungsspiel teilgenommen haben.

zurück